DESIGNER.INGO.FÖRSTER
PORTFOLIO.2016

SEO VorbereitungSERP-Tuning

Vorbereitungen für die Auffindbarkeit der Website in den Suchmaschinen

Eine Domain ist nach dem Kauf ersteinmal unbekannt und lediglich bei der DENIC und ihrem Provider registriert.

Suchmaschinen erstellen einen Index von auffindbaren Domains mit Inhalten, also einer Website. Damit Ihre Website unter ihrer Domain nun möglichst schnell gefunden und indiziert wird, muss eine Anmeldung bei den Suchmaschinen erfolgen. In der Vergangenheit hat sich dazu ein spezialisiertes Tool namens "Hello Engines" als zweckreich erwiesen. Diese Software müssen Sie jedoch nicht erwerben, da wir die Anmeldung günstiger und pauschal veranschlagen.

Darüber hinaus sind noch ein paar manuelle Anmeldungen empfehlenswert, wie zum Beispiel die für den Alexa-Index oder das DMOZ-Verzeichnis. Die Listung in einem dieser Verzeichnisse ist als wertvoll zu bezeichnen., u.a. deshalb weil man keinen Einfluss auf die Aufnahme in den Webkatalog hat.
Diese Anmeldungen stehen praktisch im selben Optimierungsprozess, wie die Anmeldung bei branchenspezifischen Verzeichnisdiensten im Rahmen einer Website-Umfeld-Gestaltung mittels Link-Generierung.

Insgesamt ist der Anmeldeprozess eher kurz, jedoch die Umsetzung bis zur tatsächlichen Listung eher langfristig angelegt. So teilt DMOZ nach einer Anmeldung mit, dass die Wartezeit bis zur tatsächlichen Listung 2 Wochen bis zu mehreren Monaten einnehmen kann. Bei Google wird eine Wartezeit von bis zu 6 Wochen diskutiert, jedoch ist praktisch bereits nach wenigen Tagen eine Listung zu erwarten.

Links

DMOZ Anmeldebestätigung

Screenshot DMOZ Anmeldebestܤtigung
Screenshot DMOZ Anmeldebestätigung

Seiten-ID:645